Goethe-Institut Dublin / Irland (Wettbewerb)

Das Goethe-Institut Dublin befindet sich zentral in attraktiven Altbauräumen eines denkmalgeschützten Stadthauses. Im sanften Umgang mit der historischen Bausubstanz vereint das Neugestaltungskonzept historische Elemente mit zeitlos modernen und technischen Komponenten. Die Atmosphäre ist einladend, leicht und erfrischend, es mischen sich die Farben Weiß, Goethegrün und Zitrus mit gebleichter Eiche und dunklen Akzenten im Mobiliar.

Die neue Informationstheke bildet einen Ort der aktiven Begegnung zwischen Besuchern und dem Bibliothekar. Der Austausch erfolgt kommunikativ und entspannt auf Augenhöhe. An den historischen Bestandskaminen sind komfortable Leselounges vorgesehen, über denen Hochglanzdrucke stimmungsvolle Bilder einen Bezug zu Deutschland von heute wiedergeben. Wie viele Bibliotheken präsentiert sich bisher auch jene des GI Dublin in erster Linie als gut situiertes Regalarchiv, in dem einzelne Tischgruppierungen eher seitlich und wenig einladend in Nischen verschwinden. Das Neukonzept rückt nun die Arbeitsplätze als zentralen Begegnungsort in den Vordergrund. Flexibel stell- und nutzbare Raumtrenner zonieren den Raum ohne dabei Blicke zu versperren.

Geplante Fläche: 117 qm

Wettbewerbsbeitrag

REICH UND WAMSER GBR

© 2019 Reich und Wamser GbR All Rights Reserved.

Stresemannstr. 28
40210 Düsseldorf, Germany
Tel: +49 (0)211 301807-0
Email: mail@reichundwamser.de