Freestyle Academy / Russland

In Zusammenarbeit mit der Freestyle Academy Laax Switzerland wurde im Rahmen des Pilotprojektes Children World Strana Detey für den Standort Pereslawl ein innovativer Freestylepark mit integriertem Sporthotel, Eventflächen und knapp 1.800qm Apartmentfläche entwickelt. Die architektonische Rahmenkonstruktion des imposanten Baus baut dabei auf den Ergebnissen der für das olympische extreme sports village Krasnaja Polyana entwickelten Modulhäuser auf. Ein Stahlskelett bildet die Tragkonstruktion der obersten Geschosse, welche als horizontale Plattform in luftiger Höhe schweben, als auch der Living- und Leasureboxen, mit denen die Seitenflanken des Gebäudes bestückt werden. Als autarke Einheiten für Apartments und Hotellerie sind die Boxen Teil eines innovativen Baukastensystems, das flexible (Um-)Gestaltung erlaubt und durch Verfertigung die finale Bauzeit positiv beeinflusst. Der haustechnische Anschluss erfolgt hier über zentrale Versorgungsschächte, die vertikal entlang dem Stahlträgerwerk verlaufen. Die eigentliche Freestyle Academy befindet sich mit Ihrer Sporthalle, Shops und Equipmentausleihe im ebenerdigen Bauteil. Ihr Highlight bildet wohl die Outdoor Terrasse, die sich komplett über den zweigeschossigen Kubus erstreckt. Hier ist Platz für sportive Events- nicht zuletzt auch an den gewaltigen Kletterwänden, die sich von hier aus geschützt entlang an den Innenfassaden bis zum oberen Riegel erstrecken. Afterhour locken Diskoclub und Events im obersten Geschoss.


Geplante Fläche: 17.510 qm
Leistungsphasen: 1-3