Bibliothek der Zukunft / Wettbewerb

Flexibilität und Multifunktionalität sind heute zu den Leitthemen der Raumgestaltung schlechthin geworden, auch in der Bibliotheksplanung. Einsparungen der staatlichen Haushaltsmittel sowie die durch die fortlaufende Digitalisierung bedingten Rückläufe der Bücherbestände führen längst zu räumlicher Reduktion und Kooperationen mit Partnern wie Volkshochschulen, Vereinen, kirchlichen Institutionen u.v.m..

 

Räume müssen sich mehr und schneller denn je den sich stets ändernden Bedürfnissen anpassen. Was liegt da wohl näher, als Bibliotheken selbst als modulare Systeme zu verstehen, die überall einsetzbar und in der Größe und sich selbst wandelbar sind? Diese Vision findet mit unserem modularen Wabensystem eine Gestalt(ung), die modern transparente und variable Räume bildet. Um einen kommunikativen Kern mit kombiniertem Infocafé reihen sich Präsentationen, Arbeitsbereiche und Rückzugsorte. Der Entwurf wurde 2009 mit dem ersten Preis prämiert.

Wettbewerbsbeitrag (1. Preis)